Transart 08
Transart 2008

TRANSART versteht sich als Verstärker zeitgenössischer Kultur: an ungewöhnlichen Schau- und Hörplätzen werden alljährlich mit immer neuen Schwerpunkten Spitzenleistungen zeitgenössischer Kreativität präsentiert.

 

Das Jahr 2008 steht hierzulande ganz im Zeichen der zeitgenössischen Kunst mit der Neueröffnung des MUSEION und der 7. internationalen Biennale MANIFESTA.

 

TRANSART 08 setzt somit seine Schwerpunkte ergänzend dazu im Bereich der zeitgenössischen Musik.

Zahlreiche italienische Erstaufführungen garantieren aktuellste Positionen des derzeitigen Musikdenkens und -schaffens. Hervorragende Ensembles wie das Klangforum Wien und das Ensemble Modern Frankfurt zeigen die hochvirtuosen Spielarten zeitgemäßer Musik.

Darüber hinaus vermittelt TRANSART 08 gewohnt ungewohnt zeitgenössische Inhalte: ein bereits 2005 erfolgreich experimentiertes Symposion mit 7 Stunden Wein und Musik wird im Museion Bozen im Zeichen eines intelligenten Rausches der Sinne veranstaltet; das eigens für den musealen Raum konzipierte CHROMA – Projekt verbindet Kunstrezeption mit Musikwahrnehmung; Solisten der Berliner Philharmoniker präsentieren sich als Brückenbauer zwischen Jazz, Rock und Klassik.

Mit Steve Reich und Mauricio Kagel werden zwei der wichtigsten Persönlichkeiten des aktuellen Musiklebens zu Gast sein.