Glaucocamaleo

Archive: Transart 14

Luca Trevisani

Movie Mondays

Wann
Montag
15.09.14
20:30 Uhr
Wo

Filmclub

Dr.-Streiter-Gasse 6
39100 Bozen

Map+Info

Luca Trevisani > Glaucocamaleo > 75 Min

Filmeinführung von > Luca Trevisani

 

Luca Trevisani > Regie
Vassili Spiropoulos > Kamera
Carlo e Luca Trevisani > Buch
Angelo Teardo e Luca Trevisani > Schnitt
Dracula Lewis, Esperanza, Massimo Carozzi, Luca Trevisani > Musik
Kary Mullis > Erzähler
Luca Trevisani > Produzent
Davide Giannella > Co-Produzent

 

Englisch mit italienischen Untertiteln.  

 

Das Wasser in gefrorenem Zustand steht im Mittelpunkt des Films „Glaucacamaleo“ von Luca Trevisani. Der Künstler ist bis zum größten Gletscher Europas gereist, dort wo Nord- und Ostsee aufeinandertreffen und die Grenzen zwischen den Dingen verschmelzen.

Halb Science Fiction Dokumentarfilm, halb Projekt-Plattform, Glaucocamaleo untersucht mögliche Entwicklungsstufen, den Wunsch nach Veränderung, die Vermischung zeitgenössischer Ausdrucksmöglichkeiten.

Erzähler ist Kary Mullis: er erhielt 1993 den Nobelpreis für Chemie, Inspirationsquelle und bestes Beispiel für die im Film dargestellten Inhalte. Ein zeitgenössischer Prometheus, von Neugierde und Obsession getrieben, stellt er Hierarchien, Werte und allgemeine Konventionen in Frage.

In Zusammenarbeit mit
Thanks to